daniel.fuhrmannek.de
Arbeitsmaterialien für ITAs

Mikrocontroller

Mikrocontroller in der Schule

Diese Webseiten enthalten Arbeitsmaterial, das am Berufskolleg Bocholt-West in einigen technischen Bildungsgängen für den Einsatz von Mikrocontrollersystemen verwendet wird.

Da großer Wert auf eine praxisnahe Ausbildung gelegt wird, sind folgende Punkte unabdingbar:

  • Eigenes Mikrocontrollersystem für jeden Schüler:

Um auch ausserhalb des Unterrichts mit dem Mikrocontroller arbeiten zu können, sollte jeder Schüler ein eigenes System besitzen. Inklusive aller notwendigen Komponenten sollten die Kosten für die Schüler unter 30.- € liegen.

  • Kostenlose Entwicklungswerkzeuge:

Die nötigen Entwicklungswerkzeuge wie Ladeprogramm, Assembler und Kompiler stehen den Schülern kostenlos zur Verfügung. Es kommen dabei nur freie Programme oder kostenlose Testversionen kommerzieller Software mit eingeschränktem Funktionsumfang zum Einsatz.

  • MiCoWi

Die Ursprungsversion von MiCoWi wurde zusammen mit einigen Bocholter Firmen entwickelt, um sowohl in den Betrieben als auch in der Schule eine einheitliche Hard- und Softwareumgebung zu haben.

Das System beruht auf dem Prozessor AT89S8253 mit der klassischen Intel-8051-Architektur. Software wird wahlweise in Assembler oder C erstellt.

  • Arduino

Die Hardware der Arduino-Systeme beruhen auf Atmel-RISC-Prozessoren und erlauben weitaus umfangreichere Projekte als sie mit MiCoSa möglich waren. Die Hardware ist preiswert und dokumentiert. Die Software ist Open Source und für Windows, Linux und Mac-OS verfügbar.

Zur Zeit im Einsatz sind:

  • Arduino Uno
  • Arduino Mega 2560
  • Arduino Esplora

 

 
Top
     


© Uwe Wittenfeld 2008-2015
Website Baker is released under the GNU General Public License.
This template is made by DanFuh.

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!